Spirella
  • Info > 
  • Pflegehinweise

Duschvorhänge

Sie haben ein Qualitätsprodukt von spirella gekauft. Damit Sie lange Freude daran haben, finden Sie hier viele nützliche Tipps für die richtige Pflege und sachgemässe Handhabung. Beachten Sie auch die Pflegesymbole: Diese finden Sie auf der spirella-Verpackung und auf den eingenähten Pflegeetiketten.

textile_img

  • Regelmässig mit Feinwaschmittel im Schonwaschgang bis 40° C waschen
  • Nicht bleichen (Ausnahme: Chlor- Stockflecken Behandlung)
  • Nicht im Tumbler trocknen
  • Bügeln (Stufe 1) damit die wasserabweisende Funktion erhalten bleibt
  • Keine chemische Reinigung
plastic_img
  • Regelmässige Handwäsche mit Feinwaschmittel in lauwarmem Wasser
  • Nicht bleichen
  • Nicht im Tumbler trocknen
  • Nicht bügeln
  • Keine chemische Reinigung
plastic_img1
  • Regelmässig mit Feinwaschmittel im Schonwaschgang bis 40° C waschen
  • Nicht bleichen
  • Nicht im Tumbler trocknen
  • Nicht bügeln
  • Keine chemische Reinigung

 

Wichtig: Die Luftzirkulation

Montieren Sie die Duschvorhangstange ungefähr 15 – 20 cm von der Raumdecke entfernt. Auf diese Weise ist eine freies Zirkulieren der Luft möglich und die Bildung von Dampfnässe kann weitgehend verhindert werden.

 

TIPPS

Die tägliche Pflege

  • Seifenreste nach dem Duschen warm abspülen
  • Vorhang anschliessend zum Trocknen auf ganze Breite ausziehen

 

TIPPS

Gewusst wie: Stockflecken entfernen

Das feuchtwarme Klima in Badezimmern ist ein geeigneter Nährboden für Schimmelpilz. Abhilfe schafft man am besten durch regelmässiges Fensteröffnen oder Betätigen der Lüftung.

Sollten sich auf der Innenseite des textilen Duschvorhanges trotzdem Schimmel- bzw. Stockflecken bilden, so lassen sich diese mittels einer leichten Chlorlauge mühelos entfernen:

  • befallenen Vorhangteil 15 – 20 Min. unter ständiger Bewegung in Chlorlauge schwenken
  • sofort mit reichlich kaltem Wasser gut ausspülen

im Schongang bei 40º C mit Feinwaschmittel waschen

  • feucht aufhängen

 

Plastik-Geruch!

Der anfängliche Plastikgeruch von neuen Vinyl/PVC-Vorhängen lässt nach ein paar Tagen nach. Eine zusätzliche Reduktion wird erzielt, indem der Duschvorhang vor Erstgebrauch in milde Seifenlauge eingelegt und anschliessend warm abgespült wird.

 

Kalkflecken auf Vinyl/PEVA-Vorhängen

Mit einem weichen Schwamm und Putzessig abwischen. Anschliessend mit Wasser klarspülen.

 

So wird die Chlorlauge hergestellt:

0.5 Liter Javelwasser (Bleichmittel) mit 10 Liter warmem Wasser gut vermischen

 

Badteppich

spirella Badteppiche werden aus wertvollen Qualitätsgarnen hergestellt. Sie sind waschmaschinenfest und auch tumblertauglich. Die hochwertigen Trägergewebe mit rutschhemmend latexierter Unterseite eignen sich auch für Fussbodenheizungen. Beachten Sie bei der Verwendung auf Kunststoffböden die spezifischen Empfehlungen des Bodenbelag-Lieferanten.

bedtapic_img

geeignet für Fussbodenheizung

  • Regelmässig mit Feinwaschmittel im Schonwaschgang bis 40° C waschen. Höchsten Wasserstand und mittleren Schleudergang wählen (nicht von Hand auswringen!)
  • Nicht bleichen
  • Tumblertrockung für einen voluminösen Flor mit weichen Griff. Bei reduzierter Temperatur  trocknen
  • Nicht bügeln
  • Keine chemische Reinigung  

 

Sachgemässes Trocknen

  • Vermeiden Sie eine komplette Durchnässung. Nach Gebrauch für gutes Austrocknen sorgen.
  • Sollte keine Tumblertrocknung möglich sein: Badteppich flach auf einem Trockengestell trocknen. Trocknen auf Heizkörper/Heizwand schadet der Rückenbeschichtung.
  • Badteppich nach dem Trocknen kräftig aufschütteln (Faserrückstände entfernen).

 

TIPP  Bild

Baumwoll-Badteppiche

Das anfänglich starke Flusen beim Waschen von Naturfaserteppichen verringert sich nach einiger Zeit auf ein Minimum.

Empfehlung:

  • Waschen mit höchstmöglichem Wasserstand
  • Wäschenetz benutzen
  • Flusensieb und Trommel reinigen

 

Wanneneinlagen

Unsere Wanneneinlagen sind mit zahlreichen, starken Saugnäpfen ausgerüstet. Rutschhemmende Designs und spezifische Oberflächen-Ausstattungen sorgen für einen guten Stand.

  • Bei 30° C mit Feinwaschmittel im Schonwaschgang waschen. Falls Sie fetthaltige Seifen und Kosmetikas verwenden, empfiehlt sich häufigeres Waschen.
  • Niedrigen Schleudergang programmieren.

 

TIPPS

Für einen optimalen Halt:

  • Gereinigten Wannenboden mit klarem Wasser anfeuchten.
  • Alle Saugnäpfe von innen nach aussen fest andrücken.
  • Rutschsicherheit vor dem Betreten prüfen.
  • Nach Gebrauch Wanneneinlage beidseitig mit klarem Wasser abspülen.
  • Zum Trocknen aufhängen (nicht über Heizkörper/direkte Sonneneinstrahlung vermeiden!).

 

PVC

Der produkteigene Geruch vor dem Erstgebrauch kann durch Wässern der Wanneneinlagen in einer milden Seifenlauge reduziert werden. Anschliessend warm abspülen und bei Bedarf zusätzlich an der frischen Luft trocknen lassen.

 

Wichtig:

Poröse Oberflächen älterer Bade- und Duschwannen können die Haftfähigkeit beeinträchtigen. Verzichten Sie wegen der Rutschgefahr auch auf ölhaltige Kosmetikas.
Badezusätze (erst nach dem Anbringen der Wanneneinlage) dem einfliessenden Wasser beimischen.

Wertung

Duschvorhang-Stangen

Wichtig: Die Luftzirkulation

Montieren Sie die Duschvorhangstange ungefähr 15 – 20 cm von der Raumdecke entfernt. Auf diese Weise ist eine freies Zirkulieren der Luft möglich und die Bildung von Dampfnässe kann weitgehend verhindert werden.

TIPP

Die tägliche Pflege

- Seifenreste nach dem Duschen warm abspülen

- Vorhang anschliessend zum Trocknen auf ganze Breite ausziehen

TIPP

Baumwoll-Badteppiche

Das anfänglich starke Flusen beim Waschen von Naturfaserteppichen verringert sich nach einiger Zeit auf ein Minimum.

Empfehlung:

• Waschen mit höchstmöglichem Wasserstand

• Wäschenetz benutzen

• Flusensieb und Trommel reinigen

Baumwolle

WANNEN- UND DUSCHEINLAGEN

WANNEN- UND DUSCHEINLAGEN TIPPS

Wichtig:

Poröse Oberflächen älterer Bade- und Duschwannen können die Haftfähigkeit beeinträchtigen. Verzichten Sie wegen der Rutschgefahr auch auf ölhaltige Kosmetikas.
Badezusätze (erst nach dem Anbringen der Wanneneinlage) dem einfliessenden Wasser beimischen.

Pflegehinweise [PDF]

Pflegehinweise